Starkregen/Hagel im Erzgebirge am 29.05.2016

Neben den Ereignissen in Baden-Württemberg am 29.05.2016 nimmt sich ein am selben Tag in der Region der sächsischen Stadt Eibenstock aufgetretener Starkregen mit Hagel klein aus (hier eine Bildergalerie).

Lage Starkregen-/Hagelereignis 29.05.2016 in Sachsen.

Lage Starkregen-/Hagelereignis 29.05.2016 in Sachsen (Karte: LHWZ Sachsen).

Das Ereignis dauerte ca. 3 Stunden (von 11:00 bis 14:00 Uhr MESZ), mit den maximalen Intensitäten zwischen 11:30 und 12:00 Uhr MESZ.

Aus RADOLAN-RW abgeleitete Stundensumme des Niederschlags für den Zeitstempel 11:50 Uhr MESZ, bzw. 09:50 UTC (Datenquelle: DWD).

Aus RADOLAN-RW abgeleitete Stundensumme des Niederschlags für den Zeitstempel 11:50 Uhr MESZ, bzw. 09:50 UTC (Datenquelle: DWD).

Zoomt man etwas näher auf die Zelle, ist gut der Hagelniederschlag zu erkennen:

Detailansicht RADOLAN-RW-Produkt (Stundensumme; Zeitstempel 10:50 UTC). Erkennbar (dunkelblau) die Zone mit Hagelniederschlag, v.a. Ortslage Blauenthal (Quelle: DWD). Eingezeichnet die ungefähre Lage der Ombrometer Stützengrün-Hundshübel (blau) sowie Eibenstock Talsperre (gelb).

Detailansicht RADOLAN-RW-Produkt (Stundensumme; Zeitstempel 11:50 MESZ). Erkennbar (dunkelblau) die Zone mit Hagelniederschlag, v.a. Ortslage Blauenthal (Quelle: DWD). Eingezeichnet die ungefähre Lage der Ombrometer Stützengrün-Hundshübel (blau) sowie Eibenstock Talsperre (gelb).

Ein Blick auf die an den genannten Ombrometern Stützengrün-Hundshübel (blau) sowie Eibenstock Talsperre (gelb) registrierten Stundenniederschläge lässt starke, lagebedingte Unterschiede erkennen:

Stündliche Niederschläge DWD-Ombrometer Stützengrün-Hundshübel (blau) sowie Eibenstock Talsperre (gelb) (Zeitangaben in MEZ! [UTC + 1h]).

Stündliche Niederschläge DWD-Ombrometer Stützengrün-Hundshübel (blau) sowie Eibenstock Talsperre (gelb) (Zeitangaben in MEZ! [UTC+1]; Datenquelle: DWD und LHWZ Sachsen).

Die am Ombrometer Eibenstock registrierte maximale stündliche Niederschlagshöhe von ca. 50 mm bleibt dabei hinter der Radarschätzung zurück; Gründe sind, neben unterschiedlicher zeitlicher Fenster für die Aggregation von Radar- und Ombrometerdaten, vermutlich durch Hageleinfluss verursachte Unsicherheiten in der Quantifizierung. Zudem lag des Ombrometer in besagter Zeit nicht im Intensitätsmaximum des Ereignisses.

Schaut man auf die zeitlich höher aufgelösten 15-Minuten-Daten des Ombrometers Eibenstock, offenbart sich eine maximale 15-Minuten-Intensität von über 20 mm, was nach KOSTRA-DWD für diese Dauerstufe (15 Minuten) einer Jährlichkeit von 10 bis 20 entspricht.

15-Minuten-Niederschlagssummen Ombrometer Eibenstock Talsperre (Zeitangaben in MEZ! [UTC + 1h]).

15-Minuten-Niederschlagssummen Ombrometer Eibenstock Talsperre (Zeitangaben in MEZ! [UTC+1]; Datenquelle: LHWZ Sachsen).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s